Nach Maß + schnelle Anfertigung + passt garantiert. Genau in deinen Lebensraum! Jetzt mit ULI sprechen? +492014909554

Aufbauanleitung


ZusammenbauAnreissenBohrenULi-Form anbringenPflegenFertig

    So einfach geht es:

    1. Zusammenbau

    Pack Deine ULI - Form aus und lege Rohr, Halter/Verbindungsstücke und das Basic Set vor Dich hin. Die Längen der Rohr sind etwas kürzer, als Du bei Deiner Bestellung angegeben hast, da ULI immer das Lichte Maß (also maximal benötigter Raum) von Dir erfahren muss. ULI kümmert sich darum, die Rohre so zu schneiden, dass alles passt und evtl. Unebenheiten oder eine Schiefe der Wand innerhalb der Norm ausgeglichen wird.

    Bestellte Form und gelieferte Längen [1]

    • U-Form : a = -9cm // b&c = -3cm
    • L-Form : a = -5cm // b = -5cm
    • I-Form : a = -2cm
    • i-Form : a = -0,5cm
    • SONDERForm variiert.

    Baue Deine ULI-Form zusammen. Schiebe die Rohre bis zur Öffnung in die Halterung und ziehe das Rohr wieder etwas zurück. So bekommst du Spielraum für die spätere Feinjustierung. Ziehe die Madenschrauben mit dem mitgelieferten Innensechskantschlüssel fest. Ästhetiker sollten darauf achten, dass die Winkelschraubendreher- oder Madenschrauben nach hinten zeigen, der Sichtabgewandten Seite zeigen.

    2. Anreißen

    Dieser Schritt geht am besten mit einer Freundin oder einem Freund : Nimm einen Bleistift zur Hand. Positioniere Deine ULI-Form an der gewählten Stelle und drücke die Halterung der ULI-Form fest an. Zeichne einen leichten Kreis in die Bohrlöcher der Halterung. Du hast jetzt die Bohrlöcher markiert und an dieser Stelle kann später die ULI-Form sitzen.

    3. Bohren

    Wähle einen passenden Bohrer.

    • bei Holzwänden nimmst Du einen Bohrer der Größe 3mm
    • bei Ziegel/Betonwänden nimmst Du einen Bohrer der Größe 5 bis 6mm
    Bohre die Löcher:
    • bei Betonschrauben - 75 mm tief
    • bei Holzschrauben 30 - ca. 15 mm tief
    • bei Holzschrauben 20 - ca. 7 mm tief
    Solltest Du die Betonschrauben nutzen, kannst Du jetzt die Dübel versenken bis der Dübelkragen auf der Wand aufsitzt. 
     
    Solltest Du Rigipswände haben, frage bitte im Baumarkt nach den passenden Hohlwanddübeln.

    4. ULI-Form anbringen

    Bei U-, L- oder i-Form gehst Du so vor:

    1. Halte die montierte ULI-Form an die gewünschte Position.
    2. Schraube die Halterungen der ULI-Form an der vorgebohrten Stelle mit den beiliegenden Schrauben fest.
    3. Falls Du leichte Ungenauigkeiten an den Bohrpositionen feststellst, löst Du die Madenschrauen etwas. So bekommst Du etwas Spielraum, um die Halterung neu auszurichten.
    4. Ziehe die Madenschrauben fest.
    Bei der I-Form gehst Du so vor:
    "Du hast beim Messen vermutlich schon bemerkt, dass das Rohr 2 cm kürzer als die von Ihnen angegebene Seite (a) ist. Jetzt erklärt sich gleich warum"
    1. Schraube zunächst eine Halterungen in der gewünschten Höhe handfest.
    2. Mit einer Wasserwaage positionierst Du die andere Halterung auf der gegenüberliegenden Seite und bereitest auch hier die Bohrung vor.
    3. Schraube nun die erste Halterung ab.
    4. Stülpe die Halterungen über die Rohrenden und fixiere die Halterungen mit den Madenschrauben.
    5. Positioniere das Rohr mit der Halterung vor den Bohrlöchern einer Seite und befestige eine Seite nach der anderen.
    6. Da das Rohr ca. 2cm kürzer ist, können Ungenauigkeiten der Wand ausgeglichen werden, im dem Du die Madenschrauben in den Halterungen löst und die Stange neu positionierst.
    7. Ziehe die Imbusschrauben zum Schluss fest.

    5. Pflegen

    Zum Schluss freut sich die ULI über eine Politur mit dem beiliegenden Auffrisch-Set, sofern Du es mitbestellt hast oder ULI Dir eines geschenkt hat.

    6. Fertig

    Jetzt freuen wir uns über Fotos von Deiner neuen Garderobenstange. Sende uns Dein Foto an: info@uli-garderobe.de. Dein Foto kommt in unser ULIBook, auf instagram, facebook oder tiktok groß raus und du kannst ordentlich stolz sein.

    Viele Grüße vom ULI - Team

    [1] Gelieferte Längen dürfen um +/- 0,7cm produktionsbedingt variieren. Die Funktionsfähigkeit und Stabilität wird dadurch nicht beeinflusst.